schrift rwl

schrift

1

Terminkalender

loader

Anmelden

FC Kirchhundem - RWL I 5:1 (2:1).
Der FC Kirchhundem scheint unserer Mannschaft in dieser Saison nicht zu liegen - nachdem man bereits das Hinspiel klar verloren hatte, musste man auch heute eine deutliche Niederlage hinnehmen. Kirchhundem startete offensiv und ging durch Stosik (8.) früh in Führung, bevor Goncalves (27.) nachlegte. Unsere Jungs kamen erst in der Viertelstunde vor der Pause besser ins Spiel, und Samir Selimanjin konnte auf 1:2 verkürzen (42.). Nach dem Seitenwechsel waren die Gastgeber dann aber weiterhin die stärkere Mannschaft, und gestalteten das Ergebnis durch Treffer von Radonic (63.), erneut Goncalves (77.) und Bajgora (82.) in der letzten halben Stunde deutlich. Zwar traf unsere Mannschaft zweimal Aluminum, doch die Niederlage war verdient. Vor dem Hintergrund des bisher sehr positiven Saisonverlaufs und der aktuellen personellen Ausfälle muss man der Mannschaft aber auch ein solches Spiel durchaus einmal zugestehen.

RWL II - SG Kirchveischede/Bonzel II 0:8 (0:3).
Die zweite deutliche Klatsche in Folge musste unsere Zweite hinnehmen. Zwar hat man derzeit mit vielen fehlenden Spielern zu kämpfen, doch trotzdem sollte man sich in die kommenden Spielen wieder deutlich besser präsentieren.

A-Junioren: JSG Dünschede/Helden/Grevenbrück -- SV04 Attendorn 2:2

B-Junioren: JSG Dünschede/Helden/Grevenbrück -- JSG RHID II 7:0

D-Junioren, Kreispokal Viertelfinale: SG Dünschede/Helden -- RWL 0:5

E-Junioren: RWL -- JSG Fr./Se./Ost. 8:5

 

Mittwoch, Nachholspiel:

RWL I - GW Elben 1:0 (1:0). Es war sicherlich nicht die beste Saisonleistung unserer ersten Mannschaft, trotzdem gab es nach der Partie Applaus der RWL-Fans unter den 100 Zuschauern. Damit bewiesen sie ein feines Gespür dafür, unter welchen Umständen der Erfolg zustande gekommen war. Denn zum Ende der englischen Wochen, mit zuletzt vier Partien in zehn Tagen, gingen gestern Abend beide Mannschaften am sprichwörtlichen "Stock". Sechs Stammspieler musste unser Trainergespann Wolfram Wienand/Florian Gilsbach ersetzen, und mit Christopher Dietermann gesellte sich während des Spiel ein weiterer Verletzter dazu - und auch Gegner Elben reiste ersatzgeschwächt an. Unsere Mannschaft kompensierte dies zunächst besser, und Felix Sternberg schloss eine schöne Kombination mit der frühen Führung ab (15.). Bis zur Halbzeitpause bliebt es dabei - verdient aus RWL-Sicht. Die Gastmannschaft kam nach dem Seitenwechsel besser in die Partie, und hatte ihre größte Ausgleichschance nach rund einer Stunde, doch Bröcher schoß einen Elfmeter über das Tor (62.). In der Schlussphase drückte Elben dann nochmals, während unser Team einige Kontergelegenheiten liegen ließ, so dass es am Ende beim knappen Erfolg blieb. Am kommenden Sonntag geht es dann bereits mit dem Auswärtsspiel beim FC Kirchhundem (15 Uhr, Heitmicke) weiter, bevor dann endlich ein paar Tage zum Durchschnaufen folgen.

Weiter geht die Terminhatz für unsere Erste - das vierte (Heim-)spiel innerhalb von 10 Tagen steigt am Mittwochabend gegen GW Elben, Anstoß an der Habuche ist um 19 Uhr. Der Gegner aus dem Wendener Land kämpft noch um den Klassenerhalt, daher steht unsere Erste in der Pflicht, auch diese Partie mit voller Konzentration anzugehen. Dies gelang mit einer starken Willensleistung gegen Möllmicke, obwohl die letzten Wochen bei unserem kleinen Kader sichtbar Spuren hinterlassen haben, was sich in einigen Verletzungen ausdrückt. Umso wichtiger, dass unsere Fans die Mannschaft wieder so positiv unterstützen, wie am Sonntag insbesondere in der zweiten Halbzeit. Am Sonntag geht es dann zur Abwechslung mal wieder auswärts um Punkte, wenn unsere Mannschaft um 15 Uhr beim FC Kirchhundem antritt, der derzeit einen super Lauf hat. Unsere Zweite bestreitet am Sonntag um 12.45 Uhr an der Habuche das "kleine Derby" gegen die SG Kirchveischede/Bonzel II.

Das sind die weiteren Spiele mit RWL-Beteiligung in dieser Woche:

Fr, 20.04.

18:00 B-Junioren -- JSG Rübling./Hillmi./Iseri./Dahl.2 (Habuche)

19:00 A-Junioren -- SV 04 Attendorn (Helden)


Sa, 21.04.
13:00 FC Lennestadt -- G-Jugend (Meggen)

Jugendspieltag an der Habuche:

13:30 E-Jugend -- JSG Ostentrop/Fretter/Serken.

14:00 F-Jugend -- JSG Oberhundem / Saalhausen

15:15 C-Jugend -- JSG Finnentrop/Heggen (fällt aus)

15:00 Viertelfinale Kreispokal
JSG Dünschede / Helden -- D-Jugend (Helden)

17:00 VfR Rüblinghausen ü32 - SG Bonzel/RWL ü32