schrift rwl

schrift

1

Terminkalender

loader

Anmelden

RWL I - FC Lennestadt II 0:2 (0:0).  Am Mittwochabend musste unsere Erste im Nachholspiel die erste Heimniederlage des Jahres einstecken. Die gut 100 Zuschauer an der Habuche sahen ein weitgehend ausgeglichenes Spiel, allerdings auf recht mäßigem Niveau - beide Mannschaften konnten über weite Strecken nicht nachweisen, dass sie bisher zu den Punktbesten der Rückserie gehören. Vor dem Seitenwechsel vergaben Dennis Volpert (24.), der vor dem Tor zu lange zögerte, und Marcel Hanses (38.), der an Gästekeeper Scalabrino scheiterte, die besten RWL-Chancen. Auf der Gegenseite zielte Saraydar (35./43.) zweimal knapp über das Tor. Nach der Pause dominierten beide Abwehrreihen noch mehr, so dass bezeichnenderweise eine Standardsituation für die Entscheidung sorgte, als Völmicke per Freistoß zum 0:1 traf (70). Gegen die aufgerückte RWL-Truppe schloß Theis schließlich einen Konter zum 0:2 ab (86.), bevor Christopher Dietermann für RWL nochmals die Querlatte traf (88.) - am Ende fehlte unserer Mannschaft heute auch das nötige Quäntchen Glück, welches ihr am Sonntag gegen Kirchveischede/Bonzel noch zur Seite gestanden hatte. Zudem machte sich sicherlich auch das heutige Fehlen von Stammkräften wie Samir Selimanjin oder Pascal Bankstahl bemerkbar, ebenso wie der Kräfterverschleiß des kleinen Kaders nach den Spielen der letzten Wochen.

Weiter geht es für unsere Jungs bereits am kommenden Sonntag mit dem nächsten Heimspiel gegen SF Möllmicke, Anstoß an der Habuche ist um 15 Uhr.

Vorberichte und Termine "Englische Woche":

Nachholspiele aus dem Winter bescheren unseren Seniorenteams eine "Englische Woche". Unsere Erste empfängt dabei am Mittwochabend um 19 Uhr die Zweitvertretung des FC Lennestadt an der Habuche. Hier treffen die beiden punktbesten Mannschaften (gemeinsam mit Rüblinghausen) in der Rückrunde aufeinander: Sowohl die Gäste, wie auch unser Team, konnten bisher vier von fünf Rückrundenspielen gewinnen. Da sich die FCL-Reserve so zumindest der gröbsten Abstiegssorgen entledigt hat, und unsere Jungs ohnehin befreit aufspielen können, darf man ein interessantes und offenes Spiel erwarten - zumal auch im "kleinen" Lennestadt-Derby in den bisherigen Spielen eine gewisse Rivalität und Emotionalität immer spürbar war. Unsere Mannschaft würde sich auch am Mittwochabend - bei voraussichtlich weiterhin frühsommerlichen Temperaturen - wieder über zahlreiche Zuschauerunterstützung freuen, und möchte ihre tolle Serie der letzten Wochen natürlich gerne fortschreiben. Am Donnerstagsabend spielt unsere Zweite dann beim SV Heggen II, der Anpfiff ertönt um 19 Uhr. Spieltags-Partner: "Bäckerei und Cafe Brinker" und "Lotto/Schreibwaren W.Wigger".

Am kommenden Sonntag findet dann direkt das nächste Heimspiel unserer Ersten statt, Gegner an der Habuche sind ab 15.00 Uhr die SF Möllmicke. Zeitgleich spielt die Zweite beim TuS Halberbracht.

Auch unsere Jugendmannschaften haben noch Spiele nachzuholen: Mittwoch spielen die D-Junioren um 17.45 Uhr in Rahrbach, die C-Junioren um 18 Uhr in Rothemühle und die B-Junioren zuhause in Dünschede gegen die JSG Lenh/Rönkh./Fi-Bam. (18.30 Uhr). Am Wochenende gehts dann weiter mit dem Auswärtsspiel der A-Jugend in Ottfingen (Freitag, 19.30 Uhr), Samstag spielen die E-Junioren zuhause gegen Albaum/Heinsberg (12.30 Uhr) und im Anschluss die D-Junioren gegen Gerlingen/Möllmicke (13.45 Uhr), während die C-Junioren um 14 Uhr in Altenhof antreten und die B-Junioren um 15 Uhr in Serkenrode.