schrift rwl

schrift

1

Terminkalender

loader

Anmelden

Das sind die Zahlen:

Unsere zweite Mannschaft belegt nach der Hinrunde den 9.Tabellenplatz in der Kreisliga C. Vier Siegen und einem Unentschieden stehen sieben Niederlagen gegenüber. 18 Treffer konnte man bisher selber erzielen, 38 Gegentreffer musste man hinnehmen. Dabei punktete unsere Mannschaft zuhause besser als auswärts.

Das sagen die Verantwortlichen:

Stephan Metz und Christian Born (Trainer): "Nach einem guten 6.Platz als zweitbeste 2.Mannschaft in der Abschlusstabelle der vergangenen Saison war uns klar, dass es schwer werden würde, diesen Erfolg zu bestätigen oder sogar zu toppen. Die Abgänge von guten und erfahrenen Spielern aus erster und zweiter Mannschaft mussten durch Spieler ersetzt werden, die auf einem guten sportlichen Weg sind, die sich aber noch an die Liga gewöhnen und Spielpraxis sammeln mussten. Aufgrund personeller Engpässe konnten diese Erfahrungen gemacht werden, wenngleich wir in einigen Spielen auch Lehrgeld bezahlen mussten. Mittlerweile zeigt der sportliche Trend wieder nach oben. Beim souveränen Tabellenführer in Brachthausen zeigte unsere Mannschaft – trotz einer späten Niederlage – eine beeindruckende Leistung, die selbst dem Gegner und seinen Fans imponierte. Mit zwei Siegen in Folge konnten wir uns in Richtung Tabellenmittelfeld zurückkämpfen und hoffen, diesen Aufwärtstrend auch in 2018 fortsetzen zu können. Mit der weiterhin guten Unterstützung durch die erste Mannschaft und reaktivierte Aushilfsspielern werden wir uns in der Rückrunde steigern können und möchten den 6. Platz wieder ins Visier nehmen".

Das sagen wir:

Nach einem durchwachsenen Saisonstart konnte unsere Zweite zulegen und insbesondere im Spätherbst und kurz vor der Winterpause wichtige wichtige Punkte einsammeln. Wie bei vielen anderen zweiten Mannschaften ist man dabei auch immer von der Personalsituation bei der Ersten abhängig. Sollten sich in der Rückserie die Abgaben von Spielern "nach oben" in Grenzen halten und man vielmehr in dem ein oder anderen Spiel, ähnlich wie bisher, punktuelle Unterstützung bekommen, dürfte ein Platz im gesicherten Mittelfeld realistisch sein.