schrift rwl

schrift

1

Terminkalender

loader

Anmelden

In loser Reihenfolge blicken wir zu Beginn der Winterpause auf den bisherigen Saisonverlauf der RWL-Teams aus dem Senioren- und Juniorenbereich zurück. Heute: E-Junioren.

Das sind die Zahlen:

Bei den E-Junioren wird nach Regeln der Fair-Play-Liga gespielt. Heißt: Punkte werden nicht vergeben, eine offizielle Tabelle wird demnach auch nicht erstellt. Trotzdem ein Blick auf die Statistik: Von acht Partien (in der Liga sind neun Mannschaften) gewannen unserer Jungs vier, die anderen vier Spiele gingen verloren. Erzielt wurden 29 Treffer (fünftbester Ligawert), bei 35 Gegentoren (viertbester Wert).

Das sagen die Verantwortlichen:

Michael Bröhl (Trainer gemeinsam mit David Heermann): "Wir hatten bisher eine super Trainingsbeteiligung und die Jungs haben sich gut weiterentwickelt. Wir haben in der inoffiziellen Tabelle einen guten 4. Platz hinter drei Mannschaften belegt, die ausschließlich mit dem Altjahrgang spielen. Wir selber haben bei einem Kader von 15 Spielern nur fünf Spieler aus dem Altjahrgang. So kann man wirklich von einer guten Hinrunde sprechen, David und ich sind auf jeden Fall sehr zufrieden".

Das sagen wir:

Das RWL-Online-Team konnte sich bei zwei Spielen der E-Jugend mit eigenen Augen vor Ort überzeugen, mit wie viel Spaß die Kinder bei der Sache sind - und das ist in diesem Alter das Wichtigste. Eine Herausforderung für das Trainerteam ist es, allen Kindern auf Grund des großen Kaders ausreichend Spielzeit zu geben, schließlich dürfen immer nur sieben gleichzeitig auf dem Platz stehen. Es wird spannend zu beobachten sein, wie sich die Jungs unter dem engagierten Trainergespann weiter entwickeln werden.