schrift rwl

schrift

Terminkalender

loader

Anmelden

SG Hützemert/Schreibershof - RWL I 0:3 (0:2).
Unsere Erste scheint wieder in der Spur - nach dem Heimsieg gegen LaKi gewann man auch in Hützmert deutlich und rückte damit auf Platz 5 vor. Die Grundlage für den Erfolg legte unsere Mannschaft in einer bärenstarken ersten halben Stunde, als man deutlich überlegen war und dies durch zwei sehenswerte Treffer von Samir Selimanjin (22.) und Christopher Dietermann (30.) auch in Zählbares ummünzte. Kurz vor der Pause hatte man dann etwas Glück, als Keeper Björn Raudszus für ein Foul vor dem Strafraum die gelbe Karte sah - eine vertretbare Entscheidung, allerdings wäre bei einer härteren Auslegung auch "rot" im Bereich des Möglichen gewesen. Nach dem Seitenwechsel verteidigte man den Vorsprung gegen eine ungestüm angreifende und teilweise überhart spielende Gastgeber-Elf dann souverän, und konnte durch den zweiten Tagestreffer von Samir Selimanjin sogar noch auf 3:0 erhöhen. Insgesamt war es eine runde und gute Leistung der gesamten Mannschaft - weiter so!

SV Brachthausen - RWL II 5:2 (1:1).
Gegen den souveränen Tabellenführer zeigte unsere Mannschaft insbesondere in der ersten Halbzeit eine sehr ordentliche und mutige Leistung. Die Gegentreffer 4 und 5 fielen erst in den letzten Spielminuten, bis dahin konnte man die Partie weitgehend offen gestalten. Thomas Vormweg traf zum zwischenzeitlichen 1:1, Adilson zum 2:3.