schrift rwl

schrift

1

Terminkalender

loader

Anmelden

SG Kirchveischede/Bonzel - RWL I 0:2 (0:1). Unsere erste Mannschaft hat am Freitagabend das Lokalderby bei der SG Kirchveischede/Bonzel mit 2:0 gewonnen. Vor einer etwas enttäuschenden Kulisse von rund 200 Zuschauern, darunter gut die Hälfte aus Grevenbrück, wirkte unser Team von Beginn an als die etwas griffigere und galligere Mannschaft am heutigen Tage. Zudem zahlte sich der taktische Kniff unseres Trainerteams, Gregor Schulte in die Sturmspitze zu beordern, früh aus, als eben dieser zum 1:0 traf. Die Gastgeber hatten in der Folge zwar etwas mehr vom Spiel, liefen sich aber immer wieder in der bärenstarken RWL-Verteidigung fest. Unsere Truppe bleib dagegen jederzeit durch schnelles Umschaltspiel gefährlich. Nach dem Seitenwechsel bot sich ein ähnliches Bild, die SG bemüht aber ohne Durchschlagskraft, unsere Mannschaft bei zahlreichen Kontern gefährlich. Für die Vorentscheidung sorgte Marcel Hanses nach 75 Minuten, als er mit einem satten Schuß in die lange Ecke traf. Im Gefühl des möglichen Sieges agierte unser Team in der Folge nicht mehr ganz so konsequent, so dass Björn Raudszus im Tor zweimal Kopf und Kragen riskieren musste, um einen möglichen Anschlusstreffer zu verhindern. Am Ende stand ein verdienter Sieg, den Spieler und Fans mit der "Welle" gebührend feierten. RWL: Raudszus - Bankstahl, Brill, Gilsbach, Heuel - Dietermann, Oussama, Hanses, Volpert - Sternberg, Schulte (D.Selimanjin). Tore: 0:1 Schulte (12.), 0:2 Hanses (75.). Gelb/Rote Karte: Günnemann (SG K/B, 85., Foulspiel).